Programm*

Diversität und psychologische Praxis: Dimensionen und Impulse

  • Ab 11.30 Uhr               Einlass
  • 12.00 - 12.15 Uhr        Begrüßung/Einführung in den Tag der Psychologie
                                             PD Dr. Susanne Guski-Leinwand, Prof. a. D., FH Dortmund
  • 12.15 - 12.30 Uhr        Eröffnung Prof. Dr. Michael Krämer, Präsident des BDP
  • 12.30 - 12.45 Uhr        Grußwort der BDP-Präsidiumsbeauftragten für Menschenrechte
                                             Dipl.-Psych. Eva van Keuk, PSZ Düsseldorf
  • 12.45 - 13.30 Uhr        Vortrag: De-Radikalisierung als Integrationsaufgabe Prof. Dr.
                                             Dierk Borstel, FH Dortmund
  • 13.30 - 14.00 Uhr        Vortrag: Diversität und Interkulturalität Prof. Dr. Petia Genkova,
                                             Hochschule Osnabrück
  • 14.00 - 14.45 Uhr        Pause (mit Imbiss)
  • 14.45 - 16.15 Uhr        3 parallel stattfindende Workshops:
    Die Workshops werden von Studierenden aus dem BDP als Reflecting-Tandems mit besucht. Ihre Aufgabe ist es, die Inhalte beobachtend aufzunehmen und für das Abschlussplenum kurz und prägnant mit eigenen Reflexionen wieder zu geben.

  • 16.15 - 16.45 Uhr        Kaffee-Pause
  • 16.45 - 18.00 Uhr        Abschlussplenum: Vorstellung der Ergebnisse aus den
                                            Workshops durch die Reflecting Tandems mit Workshopleitungen
                                            (Moderation: Susanne Guski-Leinwand)
  • 18.00 - 19.00 Uhr        Get together 2019 mit kleinem Imbiss

*Änderungen vorbehalten

Workshop 1:

Diversitäts-Aspekte in der Praxis der Schulpsychologie

Prof. Dr. Linda Juang, Universität Potsdam

Workshop 2:

 Diversitätsaspekte in der psycho-therapeutischen Arbeit mit psychisch belasteten Geflüchteten

Dipl.-Psych. Eva van Keuk, PSZ Düsseldorf

Workshop 3:

  Diversity Management in Organisationen: Erfahrungsorientierte Ansätze und Beispiele guter Praxis

  Dipl.-Psych. Ulrich F. Schübel, Institut für Diversity Management, Nürnberg

Tag der Psychologie 2019: Diversität und psychologische Praxis

Auf dem diesjährigen ‚Tag der Psychologie‘, der am 20. September im Haus der Psychologie in Berlin unter der fachlichen Leitung von Frau Prof. a. D. PD Dr. Susanne Guski-Leinwand stattfinden wird, steht Vielfalt im Fokus.

Mit einem ausgewählten Rahmenprogramm unter dem Titel „Diversität und psychologische Praxis: Dimensionen und Impulse“ wird ein interdisziplinärer und interkollegialer Dialog stattfinden. Im ersten Teil des Tages treten die Dimensionen von Diversität in den Vordergrund, Impulse dazu geben namhafte Vertreterinnen und Vertreter der Nachbarwissenschaften wie z. B. den Politikwissenschaften, Sozial- und Gesundheitswissenschaften. Herausforderungen und Best-Practice-Modelle stehen im zweiten Teil des Tages in Workshops zur psychologischen Praxis (z. B. in der Klinische Psychologie, Schulpsychologie, Gesundheitspsychologie o. a.) im Mittelpunkt.

Abgerundet wird der ‚Tag der Psychologie 2019‘ mit einem Reflecting Team aus dem fachlichen Nachwuchs und einem anschließenden Get-together.

Early Bird Ticket*

  59 € inkl. Catering
39 € (BDP Mitglieder)

*Gültiig bis 31. Mai 2019, Änderungen vorbehalten.

Standard Ticket

  79 €
59 € (BDP Mitglieder)

Studenten

  25 €
20 € (BDP-S)